Über mich

Ich heiße Stefanie Wehrmann  und lebe mit meinem Mann in Hamburg. Ich habe auf Grund der zu spät erkannten Endometriose und der nicht Aufklärung durch meinen früheren Gynäkologen leider keine Kinder.

 

Ich habe diese informative Homepage erstellt, da ich der Meinung bin, dass die Aufklärung zur Erkrankung Endometriose zu wenig in der Öffentlichkeit steht. Und viele junge Frauen, noch gar nicht wissen, dass sie möglicherweise erkrankt sind.

 

Ich litt seit meiner frühesten Jugend vor und während der Menstruation unter starken Unterleibsschmerzen und mir wurde immer gesagt, das wäre normal.

 

Aber Fakt ist: Starke Regelschmerzen sind NICHT normal!

 

Die Aufklärung zur Erkrankung Endometriose steckt noch in den Kinderschuhen. Es gibt tatsächlich in Deutschland nur eine Handvoll Ärzte die sich auf die Erkrankung Endometriose spezialisiert haben!

 

Ich hoffe, dass ich mit der Erfahrung die ich in den letzten Jahren gemacht habe, Frauen früh dazu bringen kann, sofern sie unter starken Menstruationschmerzen leiden, sich auf Endometriose untersuchen zu lassen und gezielt Fragen zu stellen.

 

Ich habe eine Selbsthilfegruppe für den Austausch von Erfahrungen und eventueller Begleitung zu Endometriosezentren in Hamburg-Altona gegründet.

 

Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Unter Kontakt, werde ich versuchen jegliche Fragen zu beantworten.

Besucherzaehler

Zur Info !